deckstats.net
You need to be logged in to do this.
When you have logged in, click the Refresh Session button and then try again.

Cradle of Vitality (COV) (Modern)

    This deck does not have any likes yet.

    For most Magic software, including Magic Workstation and Cockatrice:

    For MTG Arena:

    For Magic Online (MTGO):

    For others:

    To play your deck at an official ("DCI-sanctioned") tournament you need a deck registration sheet. Here you can download such a sheet pre-filled with the cards in this deck!

    (-> Your Settings)

    Please note: This is not an official DCI service. So please always make extra sure that the sheet contains all the cards in your deck and fulfils all DCI requirements. If you notice anything wrong, please let us know. DCI is a trademark of of Wizards of the Coast LLC.

    Please select the columns you would like to see:

    Ein Deck um die (wohl möglich weniger beliebte/bekannte) Karte Cradle of Vitality.
    Das Deck verwendet ausschließlich Life Link um um somit in Kombination mit der CoV die Life Link Kreaturen zu pumpen, die dann wiederum... naja es geht halt immer so weiter.

    Was kann dieses Deck?
    Mit Angelic Accord, dem Chalice of Life/Death, und einem (oder bestenfalls mehrerer) Rhox Faithmender einige Chancen sich im Spiel einen deutlichen (Lebenspunkte)Vorteil zu verschaffen und so die Partie für sich zu entscheiden.

    Burn-Decks haben (wie es jedoch bei so ziemlich allen Decks ist, die Leben regenerieren) meist keine Chance.
    Auch die meisten Arten von Midrange-Decks sollten an der massiven Life-Gain-Geschwindigkeit á la Rhox Faithmender (+ 16 andere Lifelink und Extort) scheitern.
    Schwarze oder Blaue (oder Schwarz-Blaue) Control-Decks ohne Massdistruction (Wrath of God und ähnliches) und (MASSIVEN) Discardfunktionen sollten auch bei weitem kein Problem

    Schließlich sind auch noch die Kreaturen relativ billig so dass einige Runden durchgehalten werden kann, bis die besagten Karten auf dem Feld liegen.

    Was kann dieses Deck NICHT?
    Die größte Schwäche meines ältesten Decks hier ist, dass es so ziemlich Stur seinen Weg geht und sämtliche Aktionen der Gegner unangetastet bleiben.

    Früher wurden hier noch einige Oblivion Rings gespielt, die aber drei weiteren Kreaturen zum Opfer gefallen sind.

    Im Prinzip leidet dieses Deck unter Deckbuilds die schnell ziemlich viele kleine (immer größer werdende) Kreaturen auf das Battlefield spawnen. Wenn dann auch noch ein paar kleine Zerstörer dabei sind... Gute Nacht^^

    Wie schon angesprochen sind auch Massenzerstörer sowie (MASSIVE) Discardeffekte nicht mein Freund.

    Wie alle Decks die darauf aus sind, die Kreaturen so groß wie möglich zu peppen, sind natürlich auch Karten wie Traitorous Blood eine wahre Plage.

    Wie spiele ich dieses Deck?
    Das läuft in drei klassischen Phasen ab.

    Phase 1 - Überleben
    Nicht sterben und Kreaturen übrig haben, welche dann in Runde 5 oder 6 gepumpt werden können.

    Phase 2 - Pumpen
    Versuchen 2 oder mehr verschiedene Kreaturen auf Werte über 10/10 oder 15/15 zu bringen (auf jeden Fall hoch genug, so dass ein direkter, voller Angriff des Gegners weniger Schaden anrichten würde, als man selbst Lifegain hat)

    Phase 3 - Siegen (bestenfalls)
    Dazu verwenden wir nun entweder unsere gepumpten Kreaturen, den Chalice of Life (5 Schaden pro Runde wenn über 30 Leben), Sorin (wenn wir ihn überleben lassen), oder den Angelic Accord, der uns bis jetzt schon einige Engel gespawnt haben sollte.

    Was gibt's sonst noch so zu wissen?
    Dieses Deck ist mit ungefähr EUR 60,00 absolut low budget. (Ich weiß da steht ein anderer Preis.. aber 4 Vampire Nighthawk sind auch keine EUR 11,00 Wert. Ich hab's gekauft, und es hat etwas mehr als EUR 60,00 gekostet). Ich weiß es gibt einige bessere Alternativen zu einigen Karten, die würden jedoch dann aber auch mehr Geld kosten, und dass will ich nicht.

    Warum spielst du eigentlich kein Züchtigen in diesem Deck?

    Die Frage die ich am häufigsten höre. Die Antwort? Weil es keinen Sinn macht.
    In jeder Erdenklichen Situation habe ich mit diesem Deck lieber eine Kreatur auf der Hand, die mir Leben bringt und mich schützt (und potentiell gepumpt werden kann) als für durchschnittlich 4 oder 5 Leben eine Kreatur zu killen.

    So das war so ziemlich alles.
    Freue mich auf Feedback :)

    Tags

    Maybeboard

    This deck appears to be legal in Modern.

    Turn: Your life: Opponent's life: Poison counters:
    Hand (0)
    Library (0)
    Graveyard (0)
    Exile (0)
    Board (0)

    Name

    Type

    Notes

    Power

    Toughness

    card

    Type

    Notes

    Power

    Toughness

     

    Counters

    Move this card to:

    Actions

    2-sided (coin flip)
    6-sided (d6)
    20-sided (d20)
    Sides:

    Auto-draw

    Auto-untap

    Double-click to open card details.

    Move selected to:

    Combined probability
    Min. amount:
    Card:
    Custom calculation
    If I play a card times in my 60 card deck, how likely am I to draw it times?
      Name Hand Turn 1 Turn 2 Turn 3 Turn 4 Turn 5 Turn 6 Turn 7 Turn 8 Turn 9 Turn 10

    Additional Probabilities

    Embed Into Forums or Website
    For forums and blogs please select one of the BB-Code options. For websites and forums that support HTML (e.g. Wizards Community Forums) you can use the HTML options.
    Link to this deck
    or:
    These are the all the revisions of this deck. Click on a revision to view the deck as it looked back then.
      Compare Revision Created By
    » Revision 6 March 14, 2014 Litze_1
    Revision 5 March 14, 2014 Litze_1
    Revision 4 March 14, 2014 Litze_1
    Revision 3 March 14, 2014 Litze_1
    Revision 2 March 14, 2014 Litze_1
    Revision 1 March 14, 2014 Litze_1
    There are no comments about this deck yet.
    English card names will be linked automatically.
    In addition, you can use BBCode (like [b][/b], [url=...][/url] and so on) here.

    loading

    An error with your login session occured:
    unknown
    You can do this in a different tab to avoid losing the data you entered here. Once you are done, click the Refresh Session button and then try again.
    If the problem persists, please contact us.