deckstats.net

Author Topic: Brudiclad, Telchor Engineer - Spielbar ? Erfahrungen, Decklisten, Combos ?  (Read 2231 times)

DerM1cha

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 72
  • Karma: 39
    • View Profile
  • Decks
Hallo,

ich überlege in meinen Freundeskreis einmal vierteljährlich einen Commander Abend zu organisieren, dort soll dann jeder am besten mehrere Commander Decks mit bringen und es kann dann in mehreren Runden gespielt werden je nach Anzahl der Leute: alle gegen alle, Teams usw.

Dort möchte ich dann gern auch Themenabende machen, wie verschiedene Farbkombos, Völker usw.

daher möchte ich mir in Vorbereitung ein neues Deck bauen und überlege als Commander Brudiclad, Telchor Engineer zu nehmen.

Ich liebe Tokens und ebenso sehr liebe ich auch Helm of the Host.

Habt ihr Erfahrung mit ihm als Commander ? Besonders gegen Aggro Decks ? ( Einer meiner Kumpels spielt mono rot aggro Goblins -.- ( ich bereite dafür ein mono schwarzes Token Raten Deck gerade vor )) habt ihr Decklisten als Inspirationsquellen ? Combos ? Endloss Combos ?

Lasst einfach mal alles da und regt auch gerne zu einer offenen Diskussion an

Judaspriester

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1352
  • Karma: 403
    • View Profile
  • Decks
Nen Kollege spielt Brudiclad, sah ganz ordentlich aus.

Hab mal kurz überlegt und kurz gesucht, hier hast du schonmal einige ideen für das deck (nach den preisen habe ich nicht geschaut):
Desolation Twin
Mirrorpool
Cogwork Assembler
Clone Legion
Cackling Counterpart
Faerie Artisans
Fated Infatuation
Feldon of the Third Path
Felhide Spiritbinder
Kiki-Jiki, Mirror Breaker
Mimic Vat
Mirrorworks
Prototype Portal
Quasiduplicate
Rite of Replication
Back from the Brink
Tawnos, Urza's Apprentice
Loyal Apprentice
Thopter Engineer
Vedalken Humiliator
Echo Storm
Padeem, Consul of Innovation
Saheeli's Directive
Thopter Spy Network

Da sind nun auch nen paar Izzet Artifact Staples mit bei, aber ich denke die Liste kann man ausbauen. Gerade für die Karten die Kopien erzeugen brauchst du natürlich noch die passenden originale. ;)

Was den Helm of the Host betrifft: Hier solltest du im Kopf behalten, dass du 9 Mana zahlen und dann einmal angreifen musst, um irgendeinen Wert aus ihm zu ziehen (der dann durchaus beachtlich sein kann). Zumindest in meiner Runde ist er daher nen beliebtes ziel für Removal, bevorzugt zwischen equip und angriff für den maximalen schaden (9 mana für lau). Ich will dir den Helm nun nicht ausreden, jedoch solltest du einmal darüber nachdenken, ob er sich in deiner Gruppe lohnt.


Btw, wenn du aggro magst, ich hab nen Selesnya Katzen Deck. Mit perfect Draw käme ich Zug 3 auf 60 Trampelschaden. Da das ganze 5 spezielle karten + 3 länder benötigt, ist die chance dafür sehr gering, aber auch ohne perfect draw haut das Deck gerne mal ordentlich um sich.
You say Prison Cell, I hear 'Holiday'.